Jörg
Blättermann

Als Vater von vier Kindern, waren mir die Themen Schule und Bildung schon immer wichtig. 

Bildungs- und Chancengleichheit fängt mit der technischen Ausstattung jedes Haushaltes an.
Wie sieht es mit der Hardware für jeden Schüler aus? Wie sind die Internetkapazitäten vor Ort, in der Gemeinde und im Kreis beschaffen? Das Jahr 2020 hat in diesem Bereich viele Schwachstellen offengelegt. Mit einer zukunftsorientierten, grünen Politik können wir die notwendigen Lehren daraus ziehen und dringend benötigte Veränderungen auf den Weg bringen. Dafür setze ich mich mit meinem politischem Engagement ein.

Ehrenamtlich Engagierte haben schon immer viel geleistet, aber 2020 sind sie in ganz vielen Bereichen über sich hinausgewachsen. Training, Musik, Lesungen, Diskussionen, Ausstellungen uvm. haben neue Wege gefunden, sich zu zeigen und andere daran teilhaben zu lassen. 

Als Tauchlehrer in einem Tauchverein, als Schöffe am Amtsgericht oder als ehrenamtlicher Betreuer, weiß ich was für Anstrengungen hinter all dem stecken. Dieses ehrenamtliche Engagement ist der Kit der Gesellschaft und macht unsere Nachbarschaft zu dem, was sie ist. Hier muss die Politik mehr unterstützen. Dafür setze ich mich mit meinem politischen Engagement ein.”

Jörg Blättermann, Bankkaufmann, Betreuer, 57 Jahre aus Nidderau