Matthias Zach

Ich bin ein Urgestein grüner ehrenamtlicher Kommunalpolitik im Main-Kinzig-Kreis. Seit 1979 hier aktiv. Seit 1983 bei den Grünen und seit 1987 -2006 ununterbrochen ehrenamtlich in der Gemeindevertretung Niederdorfeldens engagiert. 1989 – 1994 zum ersten Mal in der Kreisverwaltung tätig. 1994 – 2006 als Mitarbeiter in der grünen Landtagsfraktion im Hessischen Landtag. 2006-2011 direktgewählter Bürgermeister in Niederdorfelden und von 2011 dann Kreisbeigeordneter für den MKK.

Klimaschutz, Erhaltung unserer Umwelt, Erhaltung unserer guten landwirtschaftlichen Böden, andere Waldbewirtschaftung auch durch Herausnahme ganzer Wälder aus der Bewirtschaftung, ein besonderes Auge auf die Ausweisung von Wohn- und Gewerbegebieten, die Verbesserung des ÖPNV, dabei der Kampf gegen die Stilllegung der Niddertalbahn und für die Modernisierung, der Einsatz regenerativer Energien durch mehr Windkraft und Solarpannels waren Teil meiner inhaltlichen Arbeit.

Die verschiedenen Kenntnisse aus Positionen und Tätigkeiten zwischen ehrenamtlicher Arbeit und Umsetzung in politisches Handeln mit entsprechender Verantwortung will ich in einem jungen Team und für den Main-Kinzig-Kreis weiter einbringen.

Matthias Zach, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Bürgermeister a.D., 68 Jahre aus Niederdorfelden